Hundeplanschbecken – Abkühlung und Spielspaß für Hunde

Hundeplanschbecken im CheckDeine Kinder sind sauer, weil der Familienhund das Planschbecken für sich beansprucht? Oder es dabei ramponiert? Dein Hund ist einfach eine Wasserratte, die Wasser nicht widerstehen kann?

Du möchtest deinem Hund ein heißen Tagen eine kühle Erfrischung gönnen? Hier erfährst du worauf es bei einem Hundeplanschbecken ankommt und warum sich eine Anschaffung auszahlt.

Warum braucht man ein Hundeplanschbecken?

Einige Menschen werden sich vermutlich fragen, warum sie sich schon wieder „Kinderkram“ für ihren Hund anschaffen sollen. Ein Hundeplanschbecken hat jedoch viele überzeugende Vorteile.

Nicht jedem Hundebesitzer möglich seiner Fellnase ein Bad in einem nahe gelegenen Gewässer zu gönnen. Oft ist gar keines vorhanden, oder aber es ist für Hunde verboten.
Viele Bademöglichkeiten für Hunde sind mit langen Fahrtzeiten verbunden.

Nicht jeder hat dazu in der Hitze Lust, oder möchte seinem Tier eine Fahrt im überhitzten Auto zumuten. Gerade die Kreislaufproblematik nach einer Autofahrt im heißen Auto und dem abrupten Hineinlaufen ins kalte Wasser sollte man nicht unterschätzen.

Manche Hunde mögen keine Autofahrten oder reagieren mit Übelkeit. Auch sind zweibeinige Badegäste häufig nicht begeistert von Wasserspaß auf vier Pfoten. Nicht jeder Hundebesitzer möchte einen nassen, schlammigen und eventuell riechenden Hund in seinem Auto haben – oder man möchte die Zeigt ganz einfach Zuhause im Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon genießen.

Mit einem Hundepool auf dem eigenen Grundstück kann man diesen Problemen entgehen. Er steht schließlich ganz bequem auf dem eigenen Grundstück. Da kann der Hund dann auch erst mal in Ruhe abtrocknen, bevor er wieder aufs Sofa kann.

Ein Hundepool hat aber noch andere Vorteile.

Es gibt weder Glasscherben noch scharfe Steine, die schon so manches Badevergnügen abrupt und mit einem kostspieligen Tierarztbesuch beendet haben. Auch die Problematik von ungewollter Nahrungsaufnahme oder „ungemütlichen“ Artgenossen umgeht man so problemlos.

Man kann mit Hundeplanschbecken aber auch prima den Hund an Wasser gewöhnen. Natürlich können gerade große Hunde in einem Hundeplanschbecken nicht so toben, wie in einem Gewässer, aber es verschafft ihnen zumindest angenehme Abkühlung an heißen Tagen.

Warum  Kinderplanschbecken weniger für Hunde geeignet sind

Hundeplanschbecken vs HundestrandDie meisten Kinderplanschbecken mögen Hunde nicht besonders. Sie bestehen meist aus sehr dünnen Luftringen, die sehr empfindlich gegen Krallen und Zähne sind.

Manche Hunde erkennen auch nicht, das es zwischen ihrem Beißspielzeug und einem Kinderplanschbecken nennenswerte Unterschiede gibt. Außerdem sind sie meist für kleine Hunde zu hoch.

Große Hunde springen meist in Kinderplanschbecken hinein…und rutschen gnadenlos aus. Schlimmstenfalls kann das zu Zerrungen oder auch Knochenbrüchen führen. Gute Planschbecken für Hunde bestehen daher meist aus robusten Kunststoff.

Da diese aus einem Stück gefertigt sind, lassen sie sich bitzschnell auf- und abbauen. Für ganz kleine Hunde werden vereinzelt auch verstärkte Luftringplanschbecken mit niedriger Einstiegshöhe angeboten. Manche besitzen auch einen abgesenkten Einstieg für kleine Rassen. Kinderplanschbecken sind, (die Erfahrung hat vermutlich schon jeder gemacht) außerdem nicht rutschfest für Hunde.

Hundeplanschbecken sind im Übrigen äußerst kinderfreundlich. Gemeinsamer Familienspaß (bei kleinen Kindern unter Aufsicht) ist darin problemlos möglich.

Wie gewöhne ich meinen Hund am besten an das Planschbecken?

Die meisten Hunde müssen nicht daran gewöhnt werden…sie lieben Planschbecken. Für alle anderen Hunde sollte man individuell überlegen, wie eine Planschbecken-Gewöhnung aussehen könnte. Man sollte dabei aber die Größe die Hunde beachten. Hier einige Vorschläge:

Ball- und Leckerliverrückte Hunde kann man erst mal von der Ungefährlichkeit des Pools überzeugen, in den man Bälle oder Leckerlis in den leeren Pool wirft. Große Hunde werden da problemlos hinterherspringen, kleinere Exemplare sollte man vorsichtig hineinheben. Danach kann man den Wasserstand langsam erhöhen. Zuerst macht man nur ein paar Stellen nass, dann den ganzen Boden und danach etwa Pfoten hoch. Je nach Akzeptanz des Hundes kann man dann zurückgehen, auf dem Niveau bleiben oder den Wasserstand erhöhen.

Bei Hunden, bei denen es mit den Varianten nicht funktioniert, kann der Besitzer auch mit gutem Beispiel vorangehen.

Unser Fazit

Hundeplanschbecken sind eine tolle Erfrischung für Hunde im Sommer. Das Toben darin macht vielen Hunden großen Spaß. Sie ersparen zeitraubende Fahrten im überhitzten Auto und meckernde Badegäste, die mit der Anwesenheit von Hunden unzufrieden sind. Sie können Ihren Hund ohne Angst vor Verletzungen im Wasser toben lassen.

Tipps für das Hundeplanschbecken

Achten Sie auf den richtigen Standort des Pools. Er sollte keinesfalls in der direkten Sonne stehen. Wenn man keine Möglichkeit hat, ihn unter einen Baum zu stellen ist ein Sonnenschirm eine gute Alternative. Dabei sollte man aber auch an die Sonnenwanderung denken.

Bedenken Sie auch, dass ein Pool Platz braucht, und messen Sie diesen vorher aus. Retouren weil man vorher nicht gemessen hat sind für alle Beteiligten ärgerlich und kosten Zeit.
Zeichnen Sie die Poolgröße am besten mit Straßenkreide auf und achten Sie auch auf die Höhe. Wenn Ihr Hund sich in diesem Kreis gut umdrehen kann und auch liegend im Kreis Platz findet, ist er zumindest nicht zu klein.

Bei Hunden, die gerne scharren, sollten sie einen Teppich oder ähnliches Material zum Schutz des Bodens verwenden. Ebenso empfiehlt es sich unter das Becken eine Schutzmatte zu legen.
Große Hunde, die gerne wild Toben sollten dazu angehalten werden, etwas gemütlicher zu spielen. Wenn 50 kg aufwärts mit Schwung gegen ein Becken donnern, hat selbst das hochwertigste Becken da nicht mehr viel entgegenzusetzen.

Planschbecken für Hunde – welches ist das Richtige für meinen Vierbeiner?

Wenn Sie hier bei uns gelandet sind, suchen Sie sehr wahrscheinlich nach einer Abkühlungsmöglichkeit für Ihren Hund im Sommer, die noch dazu Spiel und Spaß für Ihren Vierbeiner verspricht. Und genau diese Möglichkeiten bietet ein Planschbecken für Hunde.

Zuerst muss man an dieser Stelle zwischen einem Planschbecken und einem Hundepool unterscheiden. In der Regel meint man zwar das Gleiche – nämlich die Möglichkeit, eines befestigten Wasserbeckens zur Abkühlung für den Hund. Doch währen ein Planschbecken für Hunde eher flach ist, ermöglichen Hundepools (je nach Größe) den Hunden oft auch das Schwimmen im Wasser. Dazu muss ein solcher Pool natürlich auch tief genug sein.

Hat man jedoch weder Platz für einen richtigen tiefen und breiten Hundepool oder ist Ihr Hund eher von einer nassen Pfütze als einem Teich oder ähnlichem zu begeistern, genügt ein Planschbecken für Hunde allemal und ist zudem platzsparend. Außerdem kommt es an heißen Sommertagen wie beispielsweise im Sommer 2006 oder im August 2012 eher darauf an, dass Ihr Hund sich überhaupt irgendwie abkühlen kann – ganz gleich ob flaches Planschbecken oder tiefer Pool mit Schwimmmöglichkeit.

Die aktuell beliebtesten Planschbecken für Hunde

1%Bestseller Nr. 1
Kerbl Hundepool, Kunststoff Hunde Pool, Wasserablassventil, 80-160cm x 20-30cm
189 Bewertungen
Kerbl Hundepool, Kunststoff Hunde Pool, Wasserablassventil, 80-160cm x 20-30cm
  • Für die Wasserratten unter den Hunden – der leicht zu reinigende Kunststoffhundepool mit Wasser-Ablassventil
  • Zur Abkühlung an heißen Sommertagen mit garantierten Spaßeffekt
  • Zur Vertiefung der Mensch-Hund-Beziehung
  • Das Baden im Pool fördert den natürlichen Bewegungsdrang des Hundes und hält ihn gesund und fit.
  • Maße: Durchmesser: 80 cm; Höhe: 20 cm; Füllmenge bei 75%: 75 Liter; Material: Kunststoff
53%Bestseller Nr. 2
amzdeal Hundepool Schwimmbad - Faltbares Doggy Pool, 100% Umweltfreundliche PVC, Rutschfest Schwimmbad für Hunde und Katzen, Hunde Planschbecken für Indoor und Outdoor geeignet, 160 × 30 cm
  • Unabhängiger Raum: Dieser hundepool Pool ist ein unabhängiger Raum für Ihr Haustier beim Duschen und spielen. Dadurch wird die Verschmutzung der Bakterien verringert. Es gilt nicht nur als eigenen Pool, sondern auch als Badewanne für ihr Hund oder Katze, wenn Sie Ihr Haustier im Sommer kühl bewahren oder duschen möchten.
  • Größere Kapazität: Die Größe des Katzenpools beträgt 160 X 30 cm. Es handelt sich um einen großen, praktischen Pool, der für Hunde mit unterschiedlicher Größe geeignet ist. Außerdem können Sie Bälle oder Spielzeuge in den Pool legen, dazu können Hunde mit anderen Tieren oder Kindern spielen.
  • Rutschfestes und Sicheres Material: Amzdeal Hundepool besteht aus 100% PVC Material, das strapazierfähig und rutschfest ist. Deshalb ist es sehr sicherer für Ihre Haustiere und kann keine giftigen Substanzen bilden. Im Vergleich mit anderen Pools verwendet Amzdeal Doggy Pool mitteldicke Faserplatten (MDF), die haltbarer als Pappe sind.
  • Schnelle und Einfache Entwässerung: An der Seitehundepool fur große hunde befindet sich ein Ventil, mit dem Sie das Wasser schnell und einfach nach außen ablassen können. Ebenso ist der Ventildeckel gut abgedichtet und bietet eine starke Abdichtung. Darüber Sie können es schnell montieren und demontieren, keine Notwendigkeit zum Aufpumpen oder Entleeren der Luft.
  • Faltbar und Praktische Aufbewahrung: Unser Hunde Planschbecken lässt sich leicht zusammenklappen und nimmt im zusammengeklappten Zustand nicht viel Platz ein, sodass Sie es bequem transportieren oder lagern können, bietet mehr Spaß für Sie und Ihre Haustiere.
Bestseller Nr. 3
Rinderohr Delux Hundepool 120cm XL
35 Bewertungen
Rinderohr Delux Hundepool 120cm XL
  • Erfrischung im Sommer für den Vierbeiner im Hundepool von RinderOhr
  • Höhe 30cm - Durchmesser 120cm
  • ohne Luftpumpe und Aufblasen aufzubauen
  • Wasser kann bequem über ein Ventil abgelassen werden
  • latzsparend zu verstauen für Lagerung und Transport
Bestseller Nr. 5
AMIGOB Hundepool Doggy Pool Swimmingpool Badewanne Pool Hundepool Ø120*30cm Schwimmbecken Planschbecken
19 Bewertungen
AMIGOB Hundepool Doggy Pool Swimmingpool Badewanne Pool Hundepool Ø120*30cm Schwimmbecken Planschbecken
  • Material: umweltfreundliche PVC ,MDF.Farbe: Blau /Dunkelblau, Größe:120*30cm ,Stärke: 0,45cm
  • Anti-Aging, Null normalen Gebrauch, warmes Wasser unter 70℃
  • Merkmale: Der innere Boden des Pools verfügt über eine Anti-Rutsch-Funktion, die zusammengeklappt werden kann und Platz spart. Es hat sich in der Praxis bewährt, dass diese Dicke die beständigste, kratz- und verformungsbeständig ist und das Seitenablassventil die beste Drainagemethode ist. leicht zu reinigen und hygienisch.
  • Das Einfüllen von 60% bis 80% des Wassers ist perfekt. Bitte benutzen Sie es am Boden. Bitte kürzen Sie die Nägel Ihres Hundes regelmäßig.
  • Doggy Pool ist die beste Wahl für Hunde, um sich im Sommer abzukühlen. Es kann in Sekunden aufgebaut und gespeichert werden. Kein Aufblasen, kein Platz.

*Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 um 11:18 Uhr / Partnerlinks / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Konkrete und aktuelle Informationen zu Preisen, Verfügbarkeit und Versandkosten sind direkt über den Verkäufer einzuholen.

Die hier aufgeführten Planschbecken für Hunde sind natürlich nur die beliebtesten Becken für die drei Hundegrößen. Natürlich gibt es noch → viele weitere Planschbecken für Hunde sowie Abdeckungen für Planschbecken, damit diese nicht zu stark verunreinigen, wenn sie über einige Zeit nicht genutzt werden.

Wenn Sie sich doch eher für einen richtigen Hundepool interessieren und Ihrem Vierbeiner eine Möglichkeit zum Schwimmen anbieten möchten, dann sehen Sie sich doch einfach mal die Möglichkeiten an, einen → Hundepool selber zu bauen oder werfen Sie einen Blick in andere Optionen, um einen großen Hundepool in Ihrem Garten aufzustellen oder einzurichten.

Hundeplanschbecken – Abkühlung und Spielspaß für Hunde
4.9 Sterne bei 8 Bewertung[en]