Hundepool – Ratgeber, Test und Vergleich

Hundepool – Ratgeber, Test und Vergleich
4.92 (98.4%) 25 Bewertungen

Hundepool für kleine HundeIm Sommer, wenn die Sonne Hunde und Menschen nach draußen lockt, kann es auch ganz schön heiß werden. Eine Abkühlung muss dann her. Nicht für uns Menschen ist das wohltuend und erfrischend. Auch unsere Hunde planschen gern im kühlen Wasser oder schwimmen zur Abwechslung gern eine Runde im Pool.

Wir wissen als Hundebesitzer selbst, wie viel Spaß unseren Hunden das Planschen im Hundepool bereitet. Und da wir schon einige Hundepools getestet und einen eigenen Hundepool gebaut haben, bieten wir auch Ihnen hier seit 2011 einen ausführlichen Überblick über aktuelle Hundepool-Angebote, – Hersteller und -Shops und geben Tipps zum Hundepool-Eigenbau. Damit Sie den richtigen Pool für Ihren Vierbeiner finden.

Direkt zu den Pools im Shop*

Hundepool Angebote

Pools für Hunde gibt es mittlerweile etliche. Dabei reicht die preisliche Spanne von ca. 28 Euro bis zu ca. 100 Euro. Die besten Angebote haben wir auf der Seite zusammengefasst. Wenn Sie sich schnell einen Überblick über Hundepools machen wollen, gehen Sie hier direkt zu
→ den Angeboten*.

Hundepool Angebote

Hundepool Vergleich

Pools für Hunde gibt es mittlerweile etliche. Dabei reicht die preisliche Spanne von ca. 28 Euro bis zu ca. 100 Euro.

Die besten und beliebtesten Pools für Hunde haben wir in unserem → Hundepool Vergleich  zusammengefasst.

Hundepool Vergleich

 

Vor dem Kauf

Bevor Sie sich für einen speziellen Hundepool entscheiden, ist es besser, sich mit ein paar wichtigen Dingen rund um den Pool für den Hund vertraut machen, um die bestmögliche Wahl aus Preis- und Leistungsverhältnis zu treffen. Die wichtigsten Punkte, die bei der Anschaffung eines Hundepools zu beachten sind, fassen wir Ihnen auf der Seite →  Hund & Pool – Worauf man beim Kauf eines Hundepools achten sollte zusammen.

Hundepool selber bauen

Du bist handwerklich begabt und möchtest deinem Hund einen schönen Hundepool bauen? Kein Problem. Bei uns findest du Bauanleitungen für verschiedene Hundepools.

Und weil wir es natürlich auch selbst probiert haben, findest du in diesem Artikel unseren Baubericht zu unserem selbst gebautem Hundepool.


Nasser Spielspaß gegen Hitze

Frühling, Sommer und Herbst sind wirklich schöne Jahreszeiten. Die Tage sind lang, die Sonne lacht. Lange Spaziergänge durch Wald und Wiesen und ab und an ein Bad in einem Fluss oder See – das ist genau das Richtige für Hunde, die sich einerseits abkühlen und andererseits austoben möchten. Doch als Frauchen oder Herrchen fehlt an manchem heißen Sommertag auch mal schlichtweg die Zeit, um mit dem Vierbeiner erst auf die Suche nach einem geeigneten Fluss oder See zu gehen, wo sich der Vierbeiner austoben und abkühlen kann.

Und manchmal ist es auch wirklich viel zu heiß, um sich erst in ein Auto zu setzen und die Fellnase und sich selbst der brütenden Hitze auszusetzen. Wie kann man dann Abhilfe schaffen und dem eigenen Hund etwas Abkühlung an warmen Sommertagen verschaffen? Neben einer kühlen Dusche, kühlfeuchten Umschlägen oder anderen hilfreichen Methoden ist vielleicht auch die Anschaffung eines Hundepools genau die richtige Idee?

Wir haben uns die Mühe gemacht und die besten Hundepool-Angebot und -Anbieter für Sie zusammengestellt. Außerdem zeigen wir Ihnen, welche Pools sich am besten für kleine oder für große Hunde eignen und welche Möglichkeiten es gibt, einen ganz individuellen, großen, schönen oder natürlichen Hundepool selber zu bauen.

Dazu stellen wir Ihnen allerhand hilfreiche Informationen, sowie Kauftipps und Bauanleitungen zur Verfügung.


So viel Spaß kann der Vierbeiner in einem Pool für Hunde haben…

…oder: unsere Hündin begutachtet den Doggy Pool.


Hundepools für kleine und große Hunde

Eine der wichtigsten Voraussetzungen zum Kauf des richtigen Hundepools für Ihre Fellnase, ist die Auswahl der richtigen Größe. Sie müssen also entscheiden: soll der Hundepool groß oder klein sein? Dazu vermessen Sie Ihren Hund vorher am besten, damit er mit dem neuen Pool schließlich viel Freude haben wird. Mehr Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Seite unter dem Punkt „Hundepools für kleine und große Hunde„. 

Das finden Sie bei uns…

Neben wichtigen Informationen rund um die Beschaffenheit und die Voraussetzungen für den perfekten Hundepool, erfahren Sie bei uns wo Sie einen Hundepool günstig kaufen bzw. im Internet kaufen können. Außerdem listen wir Ihnen auf, welche Anbieter, zu welchen Konditionen liefern.

Etwas mehr über uns und zur Geschichte von hunde-pool.de finden Sie auf der Seite „Über uns„.


Das unterscheidet einen „normalen Pool“ von einem Hundepool

Wenn Sie Kinder haben oder sich an Ihre Kindheit zurück erinnern, wissen Sie sicher noch wie lästig und anstrengend es immer war, den Kinderpool oder aufblasbares Spielzeug mit einer Luftpumpe oder der reinen Lungenkraft aufzublasen. Das Aufblasen braucht nicht nur eine Menge Kraft, sondern dauert auch ganz schön lange – im wahrsten Sinne des Wortes ein atemraubendes Unterfangen.

Hundepools, wie beispielsweise der Karlie Doggy Pool in rot oder blau oder der Hunde Pool von Kerbl sind nicht nur aus diesem Grund anders konstruiert, sondern weil natürlich ein aufgeblasener Gegenstand bei Druck durch Krallen und Pfoten weniger widerstandsfähig ist und schneller kaputt gehen kann. Außerdem sind aufblasbare Spielzeuge und Pools in Kombination mit Wasser meist eine ziemlich rutschige Angelegenheit – für den Hund kann das schnell gesundheitsgefährdend werden, wenn er beispielsweise ausrutscht.

Deswegen bestehen so ziemlich alle Hundepools aus einem robusten und „krallenbewährten“ Material, das auch ohne Aufblasen stehen kann, sowie einer Anti Rutsch Beschichtung im Bereich des Poolbodens. Es bedarf also keiner Luftpumpe und keinem aufwändigen Aufblasen, um den Hundepool aufzustellen.

Aufgrund dieser Eigenschaften lassen sich Hundepools einerseits auch ganz einfach hygienisch zu reinigen und sind bei Nichtgebrauch platzsparend zusammenlegbar bzw. platzsparend verstaubar. Der Pool ist also ebenso schnell aufgebaut wie abgebaut.

Sie können Ihren Hundepool im Sommer aber auch draußen im Garten stehen lassen, anstatt ihn mit ins Haus zu nehmen. Dazu empfehlen wir Ihnen die Verwendung einer speziellen Schutzabdeckung, welche es beispielsweise für den Hundepool Doggy Pool von Karlie gibt. Damit können während des Nichtgebrauchs kein Schmutz, Blätter oder Tierchen in den Hundepool gelangen.

Den Karlie Doggy Pool gibt es übrigens in drei verschiedenen Durchmessern von 80, 120 über 160 cm Durchmesser – mit jeweils unterschiedlichen bzw. angepassten Seitenrandhöhen.


Wo kann ich einen Hundepool kaufen?

Da der Online Shop Amazon unserer Ansicht nach das permanent umfangreichste Sortiment verschiedener Hundepools anbietet, haben wir uns hier auf diesen Anbieter fokussiert. Hundepools gibt es natürlich aber auch bei anderen Anbietern, wie bspw. eBay und in verschiedenen Hundeshops, wie bspw. dem Shop seniorpfoten.de.

Wenn Sie und Ihr Vierbeiner sich für einen Hundepool interessieren, ist es aber besonders wichtig, dass Sie von der Größe her einen passenden Pool wählen. Wo Sie ihn kaufen ist im Grunde zweitrangig und hängt auch von Ihren persönlichen Präferenzen ab, ob Sie die Ware unbedingt versandkostenfrei oder unter bestimmten Serviceaskpekten bestellen wollen.

Diese Seite in deinem Netzwerk teilen..Share on Facebook0Share on Google+1Tweet about this on TwitterPin on Pinterest2

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*